Litera Lauber
Immenstädterin Renate Lauber gewinnt Literatur-Wettbewerb

Die pensionierte Immenstädter Amtsinspektorin Renate Lauber hat den Bad Hindelanger Schreibwettbewerb 'Winter in den Bergen' gewonnen. Er war 2012 zum dritten Mal von der Gemeinde und dem Hotel Prinz-Luitpold-Bad bundesweit ausgeschrieben worden.

Die Jury aus Hotelier Armin Gross, Kurdirektor Max Hillmeier, Journalist Freddy Schissler sowie PR-Beraterin Stefanie Fuchs prämierte die Erzählung 'Überlebt' von Renate Lauber – eine Geschichte, in der die Freundschaft zweier Gymnasiasten sowie ein winterliches Abenteuer im Zentrum stehen. Damit gewinnt die Autorin 500 Euro sowie einen Wellnessaufenthalt für zwei Personen im Hotel Prinz-Luitpold-Bad.

Über 70 Kurzgeschichten waren eingesendet worden. Sie mussten mindestens 1001 und maximal 2002 Worte sowie die Begriffe 'Pulverschnee', 'Kurzski', 'Bratapfel', 'Nikolaus' und 'Salzwasser' enthalten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen