Alpseehaus
Immenstädter Tourismus GmbH startet am Großen Alpsee in Immenstadt

  • Foto: Franz Summerer

Er heißt Michael Groh, ist 45 Jahre alt und seit vergangener Woche der erste Angestellte der neuen 'Alpsee Immenstadt Tourismus GmbH'. Sein Arbeitsplatz ist dort, wo die meisten Urlauber sowieso einmal vorbeischauen, wenn sie das Städtle besuchen: den Großen Alpsee mit dem Alpseehaus in Bühl.

"Deshalb ist das genau die richtige Stelle für die Tourismus-Gesellschaft", sagt Groh: "Hier sind wir einfach näher an unseren Kunden." Mit der Ausgliederung ihrer Tourismus-Sparte in eine eigene Gesellschaft folgt die Stadt dem Vorbild anderer Oberallgäuer Kommunen. Dennoch will der Stadtrat die Kontrolle über den Tourismus nicht ganz verlieren.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 07.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen