Immenstadt
«Immenstädter Sommer» nun das ganze Jahr über

Als der Immenstädter Sommer vor 16 Jahren gegründet wurde, machte er seinem Namen noch insofern Ehre, als dass er im Sommer stattfand. Inzwischen hat Organisator Albert Seitz die Veranstaltungsreihe wegen des Erfolgs auf fast das gesamte Jahr ausgedehnt - ohne Inanspruchnahme öffentlicher Mittel, wie Seitz betont. Auch holt er die Kabarettisten und Musiker nicht mehr alleine nach Immenstadt, sondern in Nachbarorte.

Der diesjährige Auftakt mit der Kabarettistin Monika Gruber Ende Januar war schon Wochen vorher ausverkauft. Nun kommt ein weiterer Kabarettist ins südliche Oberallgäu: Andreas Rebers, der den deutschen Kabarettpreis 2008 erhielt. Er gastiert mit seinem aktuellen Programm «Auf der Flucht» am Donnerstag, 5. März (20 Uhr), in der Markthalle in Sonthofen.

Mit klingenden Namen geht es in den nächsten Wochen und Monaten weiter. So kommt - beispielsweise - die österreichische Band «Die Seer» zu ihrem - wie Seitz sagt - einzigen Live-Auftritt im Allgäu nach Immenstadt (10. Juli), beliebte Kabarettisten wie Urban Priol (19. Juni) und Willy Astor (13. Juli) reißen ihre Witze und hochkarätige Bands wie Quadro Nuevo (7. August) oder Claudia Koreck & Band (31. Juli) treten auf. Das Beste habe er zum Schluss aufgehoben, sagt Seitz: Am 30.

September schaut der Altmeister auf dem Felde des Kabaretts vorbei: Dieter Hildebrandt. Er wird im Kurhaus Oberstaufen auftreten.

Karten im Vorverkauf gibt es unter anderem unter Telefon 08323/8628.

Informationen im Internet:

www.immenstaedter-sommer.de>

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020