Kinder
Im Unterallgäu mangelt es an Erziehern

Als der Landkreis einen Träger für seine geplante Betriebs-Kindertagesstätte suchte, hat die Stadt Mindelheim ihre Bewerbung wie berichtet überraschend zurückgezogen: Sie sehe sich nicht in der Lage, die wegen des Schichtbetriebs nötigen zwölf Erzieher und Kinderpfleger zu finden, hatte Bürgermeister Stephan Winter erklärt.

Damit hat er auf ein Problem aufmerksam gemacht, das Alexander von der Marwitz, Geschäftsführer des Diakonischen Werkes Memmingen, bereits im vergangenen April angesprochen hatte: 'Plätze kann man bauen, Mitarbeiter nicht', hatte er damals in einer Sitzung des Jugendhilfeausschusses mit Blick auf die zahlreichen neuen Krippen gesagt.

Michael Helfert wundert der jetzige Mangel nicht. Er leitet die Kindertagesstätte St. Elisabeth in Türkheim und weiß, wie schwierig es ist, Personal zu finden.

Mehr über das Thema finden Sie in der Memminger Zeitung vom 12.02.2014 (Seite 26).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen