Im Frauen-Derby geht es um den Titel

Kempten | me | Nur ein Sieg zählt, ist die klare Zielsetzung bei den Landesliga-Handballerinnen der SG Waltenhofen/Kottern vor dem Spiel bei der HSG Würm-Mitte, denn nur so bleibt die gute Chance auf den Titelgewinn erhalten. Leicht ist die Aufgabe für das Team von Christian Hutner nicht, denn beim 20:19 in der Vorrundenpartie in eigener Halle war auch eine Portion Glück mit im Spiel. Und jetzt hat Würm-Mitte Heimrecht. Die Männermannschaften vom TSV Ottobeuren (Bayernliga) und TSV Dietmannsried (Landesliga) sind spielfrei.

Bezirksoberliga Männer Der mit einer beeindruckenden Siegesserie nun bis auf Platz zwei vorgerückte TV Immenstadt sollte auch beim SC Unterpfaffenhofen/Germering erfolgreich sein (34:21 im Hinspiel). Um dem führenden TSV Landsberg noch die Meisterschaft entreißen zu können brauchen die Oberallgäuer allerdings Unterstützung anderer Teams. Eine Möglichkeit ist da der sehr starke Aufsteiger TV Memmingen, der beim Top-Favoriten in Landsberg antreten muss und im Hinspiel zu einem beachtenswerten 23:23 gekommen war. Klar verteilt sind die Rollen in den Spielen der beiden weiteren Allgäuer Teams: Marktoberdorf (6.) sollte sich trotz einem 19:19 im Hinspiel beim Vorletzten TSV Weilheim keine Blöße geben; Schlusslicht TSV Mindelheim kann gegen den Fünften, TSV Murnau, allenfalls auf ein gutes Ergebnis hoffen.

Bezirksoberliga Frauen Die Meisterschaft kann am Wochenende bereits zugunsten des TSV Ottobeuren entschieden werden. Die Unterallgäuerinnen müssen beim Aufsteiger TSV Dietmannsried antreten, der jüngst mit einem Sieg gegen den Titelkandidaten Weilheim aufhorchen ließ. Dennoch ist Ottobeuren Favorit (29:11 im Hinspiel). Schützenhilfe für den vorzeitigen Titelgewinn kann der TSV Marktoberdorf leisten, der beim Tabellennachbarn TSV Weilheim antreten muss. Gelingt den Ostallgäuerinnen ein Sieg, so ist an Ottobeurens Meisterschaft und Landesliga-Aufstieg nicht mehr zu rütteln.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen