Illerbeuren / Lautrach
Illerbrücke: Landrat rechnet noch heuer mit Abschluss der Bauarbeiten

Gut ein halbes Jahr nach dem offiziellen Spatenstich kommen die Bauarbeiten für die neue Illerbrücke zwischen Lautrach und Illerbeuren nach Angaben von Landrat Hans-Joachim Weirather «sehr gut» voran. «Wir liegen voll im Zeitplan», so Weirather auf Anfrage der MZ.

Er geht davon aus, dass der Verkehr bereits Ende des Jahres über die neue Illerbrücke rollen kann. Wie berichtet, wird der rund 3,2 Millionen Euro teure Neubau rund 160 Meter entfernt stromabwärts der noch bestehenden, maroden Illerbrücke errichtet. Die Pfeiler für die Brücke und die beiden Wiederlager seien bereits fertiggestellt. (johs)

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ