Wasserkraft
Iller erleben: Umgestaltung des AÜW in Kempten

Anfang Mai soll es mit der Baustellen-Einrichtung losgehen, so Vertreter des Allgäuer Überlandwerks bei der zweiten Infoveranstaltung in der Stadtsäge. Gemeint ist der Bau des Restwasserkraftwerkes nördlich der Sankt-Mang-Brücke, das mit einem bewirteten 'Wohlfühlort für Bürger' am östlichen Illerufer kombiniert werden soll.

Bei der gemeinsamen Begrüßung verliehen AÜW-Geschäftsführer Michael Lucke und Altstadtfreunde-Chef Dietmar Markmiller ihrer Freude Ausdruck, dass es gelungen sei, sowohl die Erzeugung weiterer regenerativer Energien als auch das Altstadtfreunde-Konzept ' Iller erleben' unter einen Hut zu bringen.

Architekt Thomas Meusburger vom Kemptener Planungsbüro F64 sprach von einer guten, schonenden Einpassung des Baukörpers, der die geschwungenen Aussichtsterrassen Richtung Fluss einbinde. Auf der oberen Plattform gebe es zwei Glasbauelemente und zum zweiten den Bau für den eventuell ganzjährigen Kiosk- und Barbetrieb.

Lucke will dem Wunsch eines Bürgers nachgehen, wonach Gäste quasi einen gläsernen Blick auf die Fischtreppe werfen können. Dem 'großen Entwicklungspotenzial für die Stadt und Flusslandschaft' hätten die Altstadtfreunde auf die Sprünge geholfen. .

Weitere Informationen über die Baupläne rund um das AÜW finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 17.04.2014 (Seite 31).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020