Fasching im Allgäu
Special Fasching im Allgäu SPECIAL

Service
"Ihr feiert, wir fahren": Mona Allgäu erweitert Busangebot zur Faschingszeit in Kempten

Die mona GmbH erweitert zur Faschingszeit im Allgäu ihr Busangebot, damit alle Feierwütigen angenehm von A nach B kommen.
  • Die mona GmbH erweitert zur Faschingszeit im Allgäu ihr Busangebot, damit alle Feierwütigen angenehm von A nach B kommen.
  • Foto: mona GmbH
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Es geht los: Spätestens ab diesem Wochenende ist im Allgäu Fasching angesagt. Zahlreiche Umzüge und Partys finden der Tage in der gesamten Region statt. Damit alle Besucher in und um Kempten eine bequeme Anreise zu den Veranstaltungen haben, erweitert die mona GmbH ihr Busangebot. "Ihr feiert, wir fahren" lautet das Motto der Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr im Allgäu. 

Wo Faschings-Freunde an diesem Wochenende im Allgäu feiern können

Folgende zusätzliche Fahrten bietet die mona in der Faschingszeit laut einer Pressemitteilung an. Alle Angaben ohne Gewähr. 

Erweitertes Fahrtenangebot zum Sulzberger Faschingsumzug

Nur alle zehn Jahre findet der Faschingsumzug in Sulzberg statt – 2020 ist es wieder soweit. Zu den Umzügen am Sonntag, 16. Februar, und am Sonntag, 23. Februar, wird das bestehende Linienangebot durch kostenlose Pendelbusse ergänzt. Diese Pendelbusse verkehren ab 10 Uhr im Viertel-Stunden-Takt ab Kempten/ZUM nach Sulzberg.

Ein weiterer kostenloser Pendelbus verkehrt zwischen Petersthal, Moosbach, Ottacker und Sulzberg/Wiessäge und bringt Besucher ebenfalls ab 10 Uhr im Viertel-Stunden-Takt nach Sulzberg. Ab Leubas verkehrt ein dritter Pendelbus ab ca. 10:30 Uhr nach Sulzberg.

Für Besucher, die mit der Bahn anreisen und „schlecht zu Fuß“ sind, wird ein Shuttleverkehr vom Bahnhof bis zum Dorfeingang angeboten. Nach Ende des Umzugs sorgen die Pendelbusse ab ca. 16 Uhr für einen sicheren Nachhauseweg.

Werktagsfahrplan auf zahlreichen Linien am Faschingsdienstag

Zum Faschingsendspurt am Faschingsdienstag verkehren die Linien 1-10, 20, 21, 30, 32, 40 und 71 im Bereich Kempten und nördliches Oberallgäu wie an Werktagen, jedoch ohne Fahrten, die nur an Schultagen durchgeführt werden.

Die Linien 50, 61, 62, 63, 64, 65 und 66 im Bereich Kempten und nördliches Oberallgäu verkehren, wie bisher, nach eingeschränktem Ferienfahrplan. Fahrpläne und weitere Infos zum erweiterten Fahrtenangebot unter mona-allgaeu.de



Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen