Ich ess’ weiter Fastfood

4Bilder

Text/Bilder: Susi Donner | Scheidegg Mit dem Aschermittwoch endete die närrische Zeit mit Girlanden, Masken und - Faschingskrapfen. Nun heißt es wieder die Gürtel enger schnallen. Oder doch nicht? Wie halten es die Westallgäuer mit der Fastenzeit? Das wollte die Westallgäuer Zeitung genauer wissen und fragte in Scheidegg nach.

Sieglinde Hölzler, 43 Jahre, Hausfrau und Mutter von vier Kindern aus Scheidegg: 'In der Fastenzeit muss ich mich nicht besonders einschränken, weil ich sowieso das ganze Jahr über kaum Süßes esse und mich bewusst ernähre. Meinen Kindern kaufe ich nicht extra etwas Süßes, aber wenn sie in der Fastenzeit etwas naschen, sage ich auch nichts.'

Helga Ruess, 56 Jahre, Wirtin aus Scheidegg: 'Weil die Weihnachtsplätzchen bis zum Frühjahr wieder von den Hüften runter müssen, esse ich nach 17 Uhr bewusst nichts mehr. Das funktioniert gut und es fällt mir ganz leicht, weil Abnehmen im Kopf beginnt und nicht im Bauch. Das Spiel wiederholt sich dann im nächsten Jahr'

Gabriel Geiger, 18, Auszubildender aus Scheidegg: 'In meiner Familie fastet niemand während dieser Zeit. Das passiert irgendwann. Dann kommt meine Mutter auf die Idee, es könnte mal wieder notwendig werden und mein Vater darf dann Kohlsuppe essen. Ich mach da aber nicht mit, ich ernähre mich lieber fleißig von Fastfood.'

Edward K. Cole, 79 Jahre, Rentner aus Scheidegg: 'Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie eine Diät gemacht, weil ich schon immer eher zu dünn war. Bis heute esse ich alles, was mir schmeckt und worauf ich eben Lust habe. Dazu gehören ab und zu auch unbedingt die Doughnuts, die ich mir auch gerade eben in der Bäckerei gekauft habe.'

Giuseppe Manno, 53 Jahre, Wirt aus Scheidegg: 'Ich esse in der Fastenzeit ganz normal - wie sonst auch. Man muss sich aber gesund ernähren - mit wenig Fett. Da ist das italienische Essen sowieso genau richtig. Was mir aufgefallen ist: Die Leute, die zu mir zum Essen kommen, verlangen in der Fastenzeit häufiger Salat und Fisch.'

Die aktuelle Umfrage

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019