Marathon
Hunderte Radler durchs Ostallgäu auf dem Weg zum Auerberg

Zum 13. Mal fiel am Sonntagmorgen der Startschuss zum Mountainbike-Auerberg-Marathon. Etwa 500 Radler nahmen die Strecken in Angriff.

Angeboten wurden zwei Varianten. Eine über fast 70 Kilometer mit circa 1.000 Höhenmetern von Kaufbeuren durch das Ostallgäuer Voralpenland hinauf auf den Auerberg und wieder zurück. Und eine etwas einfachere Route, bei welcher der Auerberg nicht zu bewältigen ist.

Allerdings war auch diese Strecke immerhin 44,5 Kilometer lang. Die Bedingungen waren in diesem Jahr sehr gut. Auch die kleinen Radfahrer durften an den Start: Für die Mädchen und Buben wurden, je nach Altersklasse, kleine Runden über die Löwenzahnwiesen angeboten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 11.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen