Ernährung
Hunderte Kontrollen von Lebensmittelbetrieben fielen vergangenes Jahr im Allgäu aus

Symbolbild Lebensmittel.
  • Symbolbild Lebensmittel.
  • Foto: Jochen Tack
  • hochgeladen von Camilla Schulz

2018 ist in Deutschland etwa jede dritte Kontrolle von Lebensmittelbetrieben ausgefallen. Diese Zahl hat die Verbraucherorganisation „Foodwatch“ kürzlich veröffentlicht. Auch im Allgäu haben vergangenes Jahr hunderte vorgesehene Kontrollen nicht stattgefunden. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, fehlt bei den Landkreisen das nötige Personal, um alle vorgesehen Kontrollen durchzuführen. 

Laut AZ bräuchte man beispielsweise im Ostallgäu acht Stellen, derzeit gebe es aber nur sechs – und gerade einmal 3,25 Stellen seien tatsächlich besetzt. Bereits im August 2019 hatten sich die Allgäuer Landräte mit einem Brief an Umweltminister Thorsten Glauber gewandt und mehr Personal gefordert. Wie viele Beamte zugeteilt werden, richtet sich nach einem Personalschlüssel des Innenministeriums und der Regierung von Schwaben. 

Wie Thomas Simon vom Landratsamt Unterallgäu gegenüber der AZ meint, sei es mit personeller Entlastung aber nicht getan: „Momentan kann jeder eine Gaststätte betreiben, egal ob er Vorkenntnisse hat oder nicht.“ Um Mängel in Lebensmittelbetrieben zu verringern, fordert er eine Qualifikationspflicht für die Betreiber von Lokalen. 

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 03.02.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen