Ehrenamt
Humedica sucht Helfer - Geschenk mit Herz beginnt wieder

Auch heuer startet die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica die Weihnachtspäckchenaktion 'Geschenk mit Herz', gemeinsam mit der Stiftung Sternstunden. In den kommenden drei Wochen werden die Päckchen von mehr als 60 ehrenamtlichen Fahrern in das Zentrallager nach Kaufbeuren gebracht und dort für den Weitertransport in die Projektländer vorbereitet.

Für diese Tätigkeit benötigt Humedica zusätzliche ehrenamtliche Helfer, besonders Männer.

Im Lager werden alle Päckchen geöffnet, um einerseits zu kontrollieren, ob der Inhalt dem angegebenen Alter der Kinder entspricht, und andererseits sicherzustellen, dass die jeweiligen Zollbestimmungen der Länder eingehalten werden. Das Sortieren der kleinen Weihnachtsgeschenke umfasst einen Zeitraum von etwa vier Wochen. Vor allem an den Nachmittagen besteht noch Bedarf an freiwilligen Hilfskräften.

Zudem werden im Zentrallager nicht nur bereits abgegebene Päckchen für den Weitertransport vorbereitet, sondern auch neue Geschenke zusammengestellt. Dafür werden Spendengelder verwendet.

www.geschenk-mit-herz.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020