Hilfsorganisation
Humedica in Kaufbeuren hilft weiter im Nordirak

Vor gut einer Woche hat die Hilfsorganisation Humedica ihre Unterstützung für syrische Flüchtlinge im Nordirak ausgeweitet. Rund 200.000 Flüchtlinge werden dort UN-Berichten zufolge betreut. Mit dem bevorstehenden Winter wird die Unterstützung der Menschen zunehmend schwierig, so Pressesprecher Steffen Richter. Bereits zu Jahresbeginn hatte Humedica rund 9.000 Winterjacken und Decken für Syrien gesammelt. Eine ähnliche Aktion könnte sich die Allgäuer Hilfsorganisation durchaus in den nächsten Wochen vorstellen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ