Soziales
Humedica aus Kaufbeurer verschickt 86.724 Weihnachtspäckchen

Mit diesem Ergebnis hatten die Verantwortlichen nicht gerechnet: Im Jubiläumsjahr der Aktion 'Geschenk mit Herz' konnte die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica insgesamt 86.724 Weihnachtspäckchen verschenken. Damit erhielten mehr Kinder zu Heiligabend ein liebevoll verpacktes Geschenk aus Bayern als jemals zuvor.

Für viele war es das erste Weihnachtsgeschenk ihres Lebens. Der weitaus größte Teil der Packerl, insgesamt 68.717, ging direkt von Bayern nach Osteuropa, unter anderem gab es strahlende Gesichter in der Ukraine, dem Kosovo, Rumänien und Moldawien. Weitere 18.007 Geschenke wurden aus organisatorischen Gründen direkt in verschiedenen Projektländern gepackt. Auf diese Weise erreichte die Weihnachtsfreude auch Äthiopien, den Niger, Simbabwe, die Bürgerkriegsregion Syrien, den Libanon, Brasilien, Haiti und Sri Lanka.

'Wir waren alle sprachlos und es fällt schwer, unsere Dankbarkeit in Worte zu fassen', blickt Roswitha Bahner-Gutsche, mitverantwortlich für die Aktion, zurück. 'Ohne die vielen Sammelstellen überall in Bayern, tausende Päckchenpacker und unzählige engagierte Ehrenamtliche hätten wir dieses Rekordergebnis nicht erreichen können.'

Ab dem 1. März ist es wieder möglich, Sammelstellen auf elektronischem Wege über die Webseite www.geschenk-mit-herz.de anzumelden.

Den ganzen Bericht mit mehr Informationen finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 20.02.2014 (Seite 26).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019