Bilanz
Hüttenwirte im Allgäu klagen über nassen Sommer

Auch für Wanderer war dieser Sommer alles andere als ideal. Immer wieder Regen und kühle Temperaturen verhagelten vielen die Lust, in die Berge zu gehen.

Vor allem das Tagesgeschäft in den Hütten lief weitaus schlechter als in anderen Jahren, wie eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa ergab. Nun hoffen die Hüttenwirte auf einen schönen Herbst, der die Ausfälle zumindest teilweise noch wettmachen kann. Die meisten Berghütten haben noch bis Oktober geöffnet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen