Oberstdorf
Hotel-Wäsche in Brand geraten

Die Oberstdorfer Feuerwehr ist zu einem Zimmerbrand in einem Hotel am Christlesee gerufen worden. I Im Bereich der Küche brannte Wäsche. Weil es dem Hotelpersonal nicht gelang, die Flammen selbst zu löschen, alarmierten die Mitarbeiter die Feuerwehr. Diese rückte mit allen Fahrzeugen und 60 Mann aus. Einem Atemschutztrupp gelang es, das Feuer schnell zu löschen.

Da mehrere Räume komplett verraucht waren, mussten Drucklüfter eingesetzt werden, um den Rauch aus dem Gebäude zu blasen. Mindestens eine Person wurde laut Feuerwehr vom anwesenden Rettungsdienst versorgt. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch unbekannt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen