Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Hopferau / Ostallgäu
Hopferau lehnt Pläne für neue Bundesstraße ab

Wie kann man die Verkehrsbelastung der Orte an der Bundesstraße 17 - von Steingaden bis Schwangau - verringern? Hierzu wird immer wieder der Bau einer «B17 neu» vorgeschlagen - doch dieser Plan stieß nun im Hopferauer Gemeinderat auf Widerspruch. Denn die neue Bundesstraße würde auf Hopferauer Flur an die A7 anschließen und die in diesem Bereich noch intakte Landschaft belasten.

«Die Gemeinde Hopferau hat für den Bau der A7 Opfer genug gebracht», hieß es im Kommunalparlament. Auch bezweifelten Ratsmitglieder, ob mit der «B 17 neu» die vor allem unter dem Verkehr leidende Stadt Füssen und die Gemeinde Schwangau wirklich entlastet würden. Die Stadt Füssen plädiert für eine ortsnahe Umfahrung - stößt aber damit bei der Gemeinde Schwangau seit Jahrzehnten auf Widerstand.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen