Hopfen am See
Hopfener Bürger engagieren sich

Als Partner der Stadt Füssen und unter der Mitarbeit der Hopfener Bürger die Lösung örtlicher Probleme voranbringen - dieses Ziel verfolgt der neue Arbeitskreis Hopfen am See. Das erste Ergebnis der Zusammenarbeit kann man am Sonntag in Augenschein nehmen: Dann wird der neue Musikpavillon eingeweiht. Der mehr als 30 Jahre alte Musikpavillon war baufällig und musste abgerissen werden. Nun wurde ein neuer Pavillon gebaut - für die Stadt kostengünstig von freiwilligen Hopfener Bürger unter fachlicher Aufsicht. Die Einweihung findet am Sonntag, 2.

August, um 10.30 Uhr statt. Anschließend gibt es einen musikalischen Frühschoppen und am Abend tritt die Jugendkapelle Rieden am Forggensee - Hopfen am See auf. Zudem plant der Arbeitskreis für 12. August eine «Cubanische Nacht am Hopfensee». Sie ist sozusagen der Probelauf für die «Italienischen Nächte», die der Arbeitskreis im kommenden Jahr zur Landesausstellung Bayern-Italien organisieren will. Solche Seefeste gab es bereits in den 1950er Jahren am Hopfensee - damals entstanden der Slogan «Riviera des Allgäus».

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen