Mediathek Mediathek Video & Audio

Frauennotruf
Hilfe zur Selbsthilfe: Frauennotruf in Kempten kümmert sich um Opfer von Sexualverbrechen

Im vergangenen Jahr wurden allein im Polizeibezirk Schwaben Süd/West 457 Sexualdelikte gemeldet, darunter 133 Fälle von Kindesmissbrauch.

Die Dunkelziffer liegt aber wohl um einiges höher, denn viele Opfer trauen sich nicht, ihre Erlebnisse oder Verdächtigungen öffentlich zu machen. An dieser Stelle hakt der Frauennotruf in Kempten ein. Hier können sich sowohl Opfer als auch besorgte Angehörige beraten lassen und finden ein breites Hilfsangebot. Auch Präventionsmaßnahmen werden von der Beratungsstelle angeboten - und das seit mittlerweile 20 Jahren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen