Kaufbeuren / Buchloe
Hilfe für Suchtkranke

Rund 450 Alkoholabhängige suchen laut Britta Braunmüller jährlich die Suchberatungsstelle der Caritas auf. Neben Kaufbeuren hat die Einrichtung noch eine Außenstelle in Füssen und bietet regelmäßige Sprechstunden in Buchloe an. Bis die Suchtkranken zur Behandlung kommen, sei es aber oftmals ein sehr langer Weg. «Wenn man sich auf eine Wanderung begibt, muss man vorher ja auch erst einmal planen: Wo will ich hin, wie stell ich das an und klappt das auch alles», erklärt Wolfgang Krahl, Teamarzt der Caritas.

Der Weg aus der Abhängigkeit ist lange und beschwerlich. Nach dem eigentlichen Entzug im körperlichen Sinne, der im Krankenhaus stattfindet, folgt die sogenannte Entwöhnung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen