Beratung
Hilfe bei hohen Energiekosten: Verbraucherzentrale Memmingen gibt Tipps zum Sparen

Vielen Haushalten flattern in der zweiten Jahreshälfte Strom-, Gas- und Heizkostenabrechnungen ins Haus. Manchmal liegen die Kosten deutlich über den Werten des Vorjahres und es sind Nachzahlungen fällig.

Nach Erfahrung der Verbraucherzentrale in Memmingen haben Betroffene oft das Problem, die Gründe für die erhöhten Kosten und Details wie den Abrechnungsschlüssel zu verstehen. Gerade die Vielzahl der Angaben auf den Rechnungen macht diese für Verbraucher häufig schwer nachvollziehbar.

Wie kommen die Kosten und Verbrauchswerte in der Heizkostenabrechnung zustande? Ist der eigene Heizungs- und Stromverbrauch normal oder zu hoch? Wo und wie lässt sich sinnvoll Energie einsparen?

Hier hilft die Energieberatung der Memminger Verbraucherzentrale weiter – auch mit einem Energie-Check bei Verbrauchern zu Hause. Die Beratung findet jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat zwischen 15 und 19 Uhr in der Ulmer Straße 9 statt und kostet 7,50 Euro. Eine Terminvereinbarung ist erforderlich unter Tel. 0800–809802400 (kostenfrei).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen