Handel
Heute ist meteorologischer Frühlingsbeginn – Geschäfte sind gerüstet

Mit geübten Bewegungen zupft Erika Fürst Primeln, Tulpen und Stiefmütterchen zurecht: 'Das sind die beliebtesten Frühlingsblumen', erklärt die Inhaberin eines Blumengeschäft. Schließlich beginnt in der Meteorologie der Frühling immer am 1. März, also heute.

Er wurde aus Gründen der einfacheren Statistikführung auf einen Monatsersten gelegt und dauert wie auch die anderen drei Jahreszeiten genau drei Monate. Der kalendarische Frühlingsbeginn lässt jedoch noch auf sich warten. Er ist auf den 20. März datiert.

'Die Leute haben langsam genug vom ständigen Grau', sagt Fürst. Noch sei es zwar zu kalt, die Blumen

draußen anzupflanzen. 'Minustemperaturen halten die Pflanzen nicht aus.'

Auch Andrea Lione, Inhaber des Eiscafés San Marco in Neugablonz, hat genug vom langen Winter. 'Im Frühling sind die Menschen einfach glücklicher', sagt er.

Den ganzen Bericht über den Frühlingsanfang mit mehr Meinungen der Händler und Vorbereitungen der Läden finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 01. März 2013 (Seite 25).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen