Heuer nur ein Tagesrekord

Kaufbeuren | drs | Mit 59 000 Besuchern verbuchte das Freibad Neugablonz in diesem Jahr rund 25 Prozent weniger Gäste als im Jahr zuvor. Im Kaufbeurer Freibad gingen die Besucherzahlen mit 50 000 Badegeästen ebenfalls, wenn auch nur leicht, zurück. Wie schon 2006 war der Juli der Spitzenmonat in beiden Bädern. Der August hingegen lockte am wenigsten Besucher in die städtischen Einrichtungen.

Trotz der rückgängigen Gästezahlen konnte im Freibad Neugablonz ein neuer Besucherrekord an einem Tag verzeichnet werden: Am 15. Juli kamen sage und schreibe 4004 Menschen in das Erlebnisbad.

Während die Türen dort seit vergangener Woche bereits verschlossen sind, hat das Kaufbeurer Freibad bei gutem Wetter noch geöffnet. Seit vergangenem Freitag läuft dort, genauso wie in den ersten drei Mai-Wochen, wieder der sogenannte Parallelbetrieb. Dabei haben sowohl Hallen- als auch Freibad geöffnet. Die niedrigen zweistelligen Besucherzahlen der vergangenen Tage lassen jedoch vermuten, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis es mit dem Badespaß im Freien vorbei ist. 'Bereits ab Montag oder Dienstag wird wohl nur noch die Halle geöffnet sein', so Gerhard Wittek von der Kaufbeurer Liegenschaftsverwaltung.

'Gift für die Freibäder'

Den Grund für die nachlassenden Besucherzahlen sieht Wittek nicht in einem 'generell schlechten Sommer', sondern eher in dessen wechselhaftem Charakter: 'Was dieses Jahr gefehlt hat, waren eine oder mehrere längere Wärmeperioden. Um hohe Besucherzahlen zu erreichen, braucht es mindestens drei schöne Tage hintereinander.' Der wechselhafte Sommer 2007 konnte dies jedoch nicht leisten - schöne und schlechte Tage folgten zu schnell aufeinander. 'Das ist dann natürlich Gift für die Freibäder.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen