Landshut / Füssen
Herausragende Nachwuchsarbeit

«Das ist nicht der Verdienst eines Einzelnen, diese Auszeichnung würdigt den gesamten Verein.» So freute sich der geschäftsführende Vorstand des EV Füssen, Jürg Tiedge, über eine besondere Ehrung: Wie berichtet, erhielt der EVF heuer für seine herausragende Nachwuchsarbeit den mit 10000 Euro dotierten «Goldenen Puck» der Erich-Kühnhackl-Stiftung. Am Samstag nahm Trainer Georg Holzmann in Landshut die Auszeichnung entgegen.

Erich Kühnhackl, Deutschlands Eishockeyspieler des Jahrhunderts, hat seine Stiftung vor vielen Jahren gegründet, um den deutschen Eishockey-Nachwuchs zu unterstützen. «Mir hat das Eishockey so viel gegeben. Deshalb möchte ich so viel wie möglich wieder zurückgeben», lautet sein Credo. Alljährlich werden in Landshut die drei besten deutschen U15-Spieler geehrt und ein Verein für herausragende Nachwuchsarbeit ausgezeichnet.

Kühnhackl sagte, er wisse, wie schwierig und vor allem kostenintensiv es für die Vereine sei, gezielte und effektive Nachwuchsarbeit zu betreiben.

Nach der Ehrung für Torwart Kevin Richter (Krefelder EV), Verteidiger Max Vollmayr (EHC Klostersee) und Fabio Pfohl (EV Landshut) wurde die Verleihung des «Goldenen Pucks» aufgerufen, der symbolisch aus einem Buchskränzchen bestand, ein typisches Wahrzeichen der «Landshuter Hochzeit».

Geld ist gut aufgehoben

«Zur Verbindung EV Füssen und Eishockey-Tradition brauche ich nun wirklich nichts zu sagen», erklärte der ehemalige ZDF-Sportmoderator Sepp Ortmaier, der durch den Abend führte. Er zeigte die jüngsten Erfolge des Füssener Nachwuchses auf und rief dann Georg Holzmann auf die Bühne, «einen Mann, der nicht nur für das Füssener Eishockey steht, sondern auch für das Nachwuchskonzept der Allgäuer». Holzmann bedankte sich für die 10000 Euro bei Erich Kühnhackl und erzählte, «dass wir den Aufstieg in die DNL in den vergangenen Jahren aus finanziellen Gründen nicht wahrnehmen konnten».

Heuer werde der EVF den Sprung jedoch wagen. Zu Kühnhackl gewandt sagte er unter dem Beifall der rund 150 Gäste: «Danke Erich. Ich verspreche dir, beim EV Füssen ist das Geld gut aufgehoben.» (pm)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020