Feuerwehreinsatz
Heißes Fett setzt Küche in Brand: 25.000 Euro Schaden in Sulzberg-Graben

Etwa 25.000 Euro Schaden entstanden am Freitagmittag bei einem Zimmerbrand in der Enzianstraße in Graben bei Sulzberg. Ein 67-jähriger Bewohner hatte sein Essen auf dem heißen Herd vergessen. So entwickelte sich in der Pfanne ein Fettbrand, der schließlich die Dunstabzugshaube in Brand setzte.

Von dort aus griffen die Flammen auf weitere Teile der Küche über. Die Feuerwehren aus Sulzberg und Durach löschten den Brand. Der 67-Jährige wurde mit leichten Verbrennungen am Arm vorsorglich in das Klinikum nach Kempten gebracht. Alle anderen Bewohner des Hauses waren zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht Zuhause und blieben unverletzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen