Oberallgäu
Heiße und kühle Ideen für den Ferienausklang

«Endspurt» heißt es für viele Schüler, wenn mit dem Ende der Pfingstferien die heiße Phase bis zum Beginn der Sommerferien ansteht. Grund genug, die Verschnaufpause an diesem Wochenende richtig ausklingen zu lassen. Das kann, muss aber nicht nur Party heißen. Denn bei den guten Wetterprognosen bieten sich die Tage auch für Unternehmungen mit der Familie oder Freunden an. Das Schöne dabei: Viele Ideen lassen sich beliebig kombinieren.

Der Grillabend mit Familie, Freunden oder Klassenkameraden ist ein schöner Tagesabschluss. Erst recht, wenn vorher ein gemeinsames Erlebnis wie Bergtour oder Illerwanderung anstand. Gesunde Alternative kann die alkoholfreie Cocktailparty mit Milch-Mix-Getränken sein. Nicht alles muss Geld kosten. Wer in die Pedale tritt oder auf Schusters Rappen «reitet», kommt ohne Eintritt aus. Auftakt für einen schönen Familiensonntag könnten die Bergmesse auf der Siedelalpe (Zaumberg) und die Seeprozession am Großen Alpsee sein.

Die Ferienregion bietet eine fast unüberschaubare Zahl von Möglichkeiten für Sport, Wanderungen und Naturerlebnisse. Sicher ein Höhepunkt ist der «Sölli-Sonntag», der Familientag unserer Zeitung am Söllereck. Wer der Sonne ausweichen möchte, erforscht die Unterwelt der Burgberger Erzgruben, die Sturmannshöhle, Breitach- oder Starzlachklamm.

Kühl dürfte es auch im Eissportzentrum Oberstdorf sein. Schweißtreibender Kontrapunkt: der «mediterrane Saunaabend» im Sonthofer Wonnemar.

Wer gemütlich bummeln will, nimmt die Angebote heimischer Händler unter die Lupe, besucht Flohmärkte (Literaturhaus Immenstadt, Markthalle und Kultur-Werkstatt Sonthofen) oder den Antik- und Trödelmarkt im Städtle. Ein Einkehrschwung - ob in Eisdiele oder Biergarten - macht danach Laune. Der kulturelle Bereich bietet ebenso große Vielfalt von Latino-Espanol über Rock und Harmoniemusik bis hin zum Sonntagskonzert. Blasmusik gibt es zum Beispiel beim Feuerwehrfest in Weitnau.

Daneben locken natürlich viele weitere Freizeiteinrichtungen, ob Rodel- und Bergbahnen, Kletterhalle, Mini- oder Disc-Golf ebenso wie Ausstellungen und abendliches Kino. Viel los sein dürfte freilich auch bei der Party auf dem Fußballplatz in Altstädten.

Alles zu viel und zu anstrengend? Einfach nur Abhängen an einem See oder im Freibad macht auch Spaß - dann aber Spielkarten, Feder-/Volleyball und ein gutes Buch nicht vergessen. Das Wetter jedenfalls dürfte mitspielen. Am Samstag ist laut Deutschem Wetterdienst viel Sonne zu erwarten; es bleibt trocken und wenigstens 17 bis 24 Grad warm. Der schwülwarme Sonntag soll sogar 22 bis 29 Grad bringen, nachmittags und abends aber teils kräftige Schauer oder Gewitter.

Mehr Ideen und Öffnungszeiten finden sich unter: »Service Seite 36/37

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020