Verkehr
Heisinger ärgern sich über Mautflüchtlinge

Über die 'Mautflüchtlinge' wird in Heising geschimpft. Mautflüchtlinge sind in diesem Falle Lkw-Fahrer von Kemptener Unternehmen, die über Heising zur Autobahnauffahrt nach Dietmannsried lenken und sich so einen Teil der Autobahnmaut sparen.

Zum Leidwesen der Heisinger. Von Lkw, die trotz Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 durch den kleinen Ort 'brettern' ist die Rede und von einer 'Gefahr für Fußgänger und Radler'. Aber das werde ignoriert.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 28.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020