Kempten / Immenstadt
Hauswirtschaftsschule wird verlagert

Ab dem kommenden Schuljahr wird die Hauswirtschaftsschule Kempten nach Immenstadt ausgelagert. Das gab der Vorstand des Zweckverbandes berufliches Schulzentrum, Arno Zengerle vor wenigen Minuten bekannt. 75 Schüler sind von der Umstrukturierung betroffen, die jetzt noch vom bayerischen Kultusministerium freigegeben werden muss. Die Räumlichkeiten werden neuen Klassenzimmern für die FOS / BOS in Kempten weichen. Kein Schüler müsse wegen dieser Verlagerung aber seine Ausbildung aufgeben, so Zengerle.

Nun prüft der Landkreis eine Fahrkostenbezuschussung für die Hauswirtschaftsschüler.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020