Oberstdorf
Haushalt: «Es ist alles im Rahmen»

Der Oberstdorfer Gemeinderat hat den Zwischenbericht zur aktuellen Haushaltsentwicklung gebilligt. Die Vorgaben durch das Landratsamt Oberallgäu konnten eingehalten werden. «Es ist alles im Rahmen», sagte Marktkämmerer Martin Schmalholz.

Höhere Kosten als geplant gibt es derzeit lediglich beim Posten «Schneeräumen durch Dritte» durch den späten Winter. Dafür zeichnet sich bei den Steuereinnahmen eine positive Entwicklung ab. Bei der Gewerbesteuer gab es ein Einnahmeplus von über 240 000 Euro, und an Gewerbesteuer flossen rund 48 600 Euro mehr als geplant in die Gemeindekasse.

In gleicher Sitzung hat der Gemeinderat Bürgermeister Laurent Mies ermächtigt, die im Haushalt 2009 veranschlagten Kredite in Höhe von 3,3 Millionen Euro aufzunehmen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen