Medizin
Hausärzte in Kempten suchen Nachfolger

Viele Hausärzte in Kempten und im Altlandkreis wollen aus Altergründen aufhören. Doch sie finden keinen Nachfolger.

So sei es mittlerweile 'ein Riesenproblem', sagt Lutz Menthel vom Hausärzteverein und Mitglied im Aufsichtsrat des Klinikums, Nachfolger für Niedergelassene zu finden. Künftig werden sich wohl vor allem auf dem Land mehrere Mediziner eine Praxis teilen.

Die Gründe: Die hohe Arbeitsbelastung mit bis zu 60 Stunden die Woche, die Rund-um-Betreuung der Patienten, die Einnahmen (die Kassen kürzen immer mehr).

Wie die Hausärzte ihre Lage sehen, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Kempten) vom 23.01.2015 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020