Gotteskrieger
Hat Erhan A. Politiker bedroht? Mainzer zeigt abgeschobenen Kemptener Salafisten an

Hat der im Oktober abgeschobene Kemptener Islamist Erhan A. einen FDP-Politiker beleidigt und bedroht? Tobias Huch, Mitglied des Landesvorstands der Jungen Liberalen Rheinland-Pfalz, hat den 22-Jährigen angezeigt. Dabei geht es um einen Interneteintrag vom Januar. Darin habe Erhan A. den FDP-Politiker als 'dreckige Ratte' bezeichnet.

Weiter heißt es in dem Post: "Möge Allah dich vernichten" und "ich hoffe, dass du von irgendwelchen Muslimen auf der Straße gefunden wirst". Das könne man als Auftrag verstehen, sagte Huch gegenüber unserer Zeitung. Zumal Erhan A. enge Kontakte zu Terrorkämpfern des Islamischen Staats pflege.

Eintrag kommentiert

Mit dem Internetpost hatte Erhan A. auf einen Facebook-Eintrag von FDP-Politiker Huch reagiert. Dieser hatte nach dem Anschlag auf die französische Satirezeitung Charlie Hebdo eine ihrer Karikaturen veröffentlicht. Erhan A. hatte unter diesem Eintrag kommentiert. Um die Internetaktivitäten von Erhan A. wird es nächste Woche auch in Augsburg gehen: Dort wird am Dienstag die Klage des Kempteners gegen seine Abschiebung verhandelt.

Der Kemptener hatte über soziale Netzwerke den Terror des Islamischen Staats verherrlicht. Polizei und Verfassungsschutz haben ihn dabei eineinhalb Jahre lang überwacht.

Er wollte in den Krieg ziehen

Da er eine "Gefahr" für die innere Sicherheit sei, hatten ihn die bayerischen Behörden in die Türkei abgeschoben. Erhan A. besitzt die türkische Staatsbürgerschaft und hatte 2013 versucht, nach Syrien in den Krieg zu ziehen.

Derzeit hält sich der 22-Jährige in der Türkei auf. An der Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht wird er nicht teilnehmen. Erhan A. gehörte zum engsten Umfeld von David G. aus Kempten. Der 19-Jährige war im Januar 2014 als IS-Kämpfer in Syrien ums Leben gekommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen