Sonthofen / Oberallgäu
Hartnäckig die Ex-Freundin verfolgt - 15 Monate Haft

Von diesem Romeo, der sogar auf einen Baum kraxelte, nur um der Liebsten nahe zu sein, wollte seine Julia partout nichts mehr wissen. Sie hatte vor geraumer Zeit Schluss gemacht mit ihm.

Doch Romeo ließ nicht locker. Er bombardierte die Ex-Freundin täglich mit bedrohlichen Telefonanrufen und SMS, schlich immer wieder ums Haus und verfolgte sie auf dem Weg zur Arbeit. Jetzt gab es vor dem Amtsgericht Sonthofen die Quittung für derlei hartnäckige Nachstellungen, neudeutsch Stalking genannt. Der verschmähte Liebhaber muss für eineinhalb Jahre hinter Gitter, auch weil er wegen einer anderen Straftat noch unter offener Bewährung stand.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen