Buchloe
Harte Arbeit der Piraten mit Sieg belohnt

Nach der Niederlage beim neuen Tabellenführer VER Selb sind die Buchloer «Pirates» schnell wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Aus einem hart umkämpften, aber nicht gerade hochklassigen Spiel gegen die «Eispiraten» des ESC Dorfen ging Buchloe mit 3:2 (1:0/1:2/1:0) als glücklicher Sieger hervor. Den Ausschlag für den ESV Buchloe gab nicht zuletzt der zweifache Torschütze Thomas Fortney.

In die erste Pause waren die Buchloer noch mit einem sehr schmeichelhaften 1:0 gegangen. In der 13. Minute erhielt Mittelstürmer Oliver Braun für einen Bandencheck eine Fünf-plus-Spieldauerstrafe. In der fünfminütigen Unterzahl brachten die Buchloer immer einen Schläger zwischen Puck und Tor. Doch es kam noch besser für die «Pirates»: Auf Vorarbeit von Matthias Ziegler schoss Bastian Simmler verdeckt zum 1:0 ein (17.).

In der 26. Minute erhöhte Fortney auf 2:0: Bei zweifacher Überzahl kam der Puck über Sven Curmann und Bohdan Kozacka zum US-Stürmer, der Dorfens ansonsten sicheren Torwart Franco mit einem Schuss in die kurze Ecke überwand. Das Tor gab den Piraten eine trügerische Sicherheit. Nur vier Minuten später nutzte Dorfens Alexander Koß eine Buchloer Unachtsamkeit, um völlig frei vor dem Tor den Anschlusstreffer zu erzielen.

Ein Tor «Marke Kuriosum» bescherte den Gästen den Ausgleich: Von Christopher Lerchners Schlittschuh prallte der Puck im hohen Bogen ab und landete hinter Warkus im Tornetz. Weil es im Eishockey keine Eigentore gibt, gilt Martin Stoiber als Torschütze (32.). Im Schlussdrittel brachten sich die Gäste mit vier Strafzeiten selbst um ihre Siegchance. Insgesamt sammelten sie 18 Strafminuten, die Buchloer 17 plus 20 Minuten Disziplinarstrafe (Braun). Eine der Überzahlchancen nutzte Fortney, der eine perfekte Vorlage von Tobias Kastenmeier zum 3:2 verwandelte (51.).

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019