Bildung
Hans Etzler ist neuer Leiter der Berufsschule Kaufbeuren

'Ich blicke auf eine wunderschöne Zeit in Kaufbeuren zurück', resümierte Meinrad Stöhr über seine Tätigkeit als Schulleiter der Berufsschule und der Berufsfachschulen für Hauswirtschaft und für Kinderpflege in Kaufbeuren von 2006 bis 2011. Zum Sommer trat der Oberstudiendirektor seinen Dienst als neuer Schulleiter der Berufsschule in Memmingen an. Im Dezember 2011 wurde Hans Etzler, der davor bereits sechs Jahre als stellvertretender Schulleiter in Kaufbeuren wirkte, in Kaufbeuren zum Rektor ernannt. Die Amtsübergabe wurde jetzt erst offiziell gefeiert.

Wichtige Wege habe Stöhr mit der Berufsschule und der Berufsfachschule für Hauswirtschaft und für Kinderpflege beschritten, berichtete Gabriele Holzner, Leiterin des Bereiches Schule der Regierung Schwaben. Als Beispiele nannte sie die Pflege der Schulpartnerschaft mit Breslau und die erfolgreiche Führung des Lehrerkollegiums.

Stöhr habe die Schule in einer Umbruchsituation übernommen und sie durch Kontinuität auf einen innovativen Weg geführt, so Holzner. 'Meinrad Stöhr hat sich immer für eine gute Ausstattung der Schule eingesetzt', lobte Oberbürgermeister Stefan Bosse.

Er wünschte Etzler viel Erfolg als neuer Leiter bei den Verhandlungen mit der Stadt Kaufbeuren, die ein 'schwieriger Sachaufwandsträger' der Berufsschule sei. Holzner zeigte sich zuversichtlich: Hans Etzler bringe alles mit, was man so brauche, um die Schule mit ihren rund 2400 Schülern zu leiten.

'Willkommen an Bord'

Mit einem Schiff verglichen die Schülersprecherinnen Melanie Stamm und Bianka Krebs ihre Schule: Nach einem Kapitänswechsel wehe eine 'frische Brise', auf die sich die Schülerschaft freue. 'Willkommen an Bord und volle Kraft voraus', riefen sie dem neuen 'Kapitän' Etzler zu.

Stöhr dankte dem Kollegium der Schule für sein Vertrauen, auf das er in den fünfeinhalb Jahren als Schulleiter immer habe zählen können. Als eine der ersten Schulen in Bayern konnte an der Kaufbeurer Berufsschule darum eine externe Evaluation (Bewertung) durchgeführt werden. 'Pass gut auf diese Schule auf', bat er Etzler in seiner Ansprache. Etzler, der die Schule bereits seit drei Monaten leitet, freue sich auf jede Rückmeldung der Schulfamilie.

Sie seien ein wesentlicher Beitrag zur Schulgesundheit. 'Ich hoffe, dass ich über Lösungen diskutieren werde und nie nach Gründen suchen muss', schloss er seine Rede.

Untermalt wurde die Veranstaltung von einem Chor der Berufsfachschule für Kinderpflege und dem Duo Frontline mit Schülern der Berufsschule.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019