Sporthalle
Haldenwang braucht Kredit

Einen kräftig gestiegenen Etat verabschiedeten die Haldenwanger Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung. Der Haushalt 2012 mit einem Gesamtvolumen von 7,7 Millionen Euro (2011: 6,4 Millionen) werde den Bedürfnissen gerecht, lasse aber auch Wünsche zu, so Rathauschef Anton Klotz. Allerdings könne man den Status einer schuldenfreien Gemeinde nicht mehr halten. Der geplante Sporthallenbau, größtes Hochbauprojekt seit 25 Jahren, erfordere eine Kreditaufnahme von 500 000 Euro. Daraus ergibt sich eine Pro-Kopf-Verschuldung von 135 Euro.

Als dickster Brocken im Verwaltungshaushalt (5,06 Millionen Euro) schlagen die Personalkosten mit 1,67 Millionen Euro zu Buche. Christian Bader von der Gemeindeverwaltung erläuterte die Anhebung um 75 000 Euro mit Tarifsteigerungen sowie der Neueinstellung eines Auszubildenden.

Zudem benötigen Kindergärten und Kinderkrippe weiteres Personal. Augenfällig sind auch die Sozialausgaben mit rund 430 000 Euro. Der Dorfladen GmbH schießt die Gemeinde 10 000 Euro zu. Für die Tagespflege Haldenwang übernimmt die Kommune das 9000-Euro-Defizit.

Aufgrund der guten Umlagekraft erhält Haldenwang heuer erheblich weniger Schlüsselzuweisungen: Nur noch 101 000 Euro (149 000 weniger als 2011) kommen vom Freistaat. Gleichzeitig muss die Kommune 1,38 Millionen Euro Umlage (247 000 Euro mehr als 2011) an den Landkreis abführen.

Kämmerer Georg Hartmann erläuterte den Vermögenshaushalt, der mit 2,64 Millionen Euro um 66 Prozent über den Ansätzen des Vorjahres liegt. Grund dafür sei der geplante Neubau der Sporthalle. 331 000 Euro fließen zudem vom Verwaltungs- in den Vermögensetat – Geld, das für Investitionen zur Verfügung steht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen