Tierzucht
Hahnenwettkrähen in Kaufbeuren

Der Kleintierzuchtverein Kaufbeuren und Umgebung lädt am Samstag, 14. Juli, zum traditionellen Hahnenwettkrähen ins Vereinsheim nach Hirschzell ein. Die Sieger in den verschiedenen Rassen werden in zwei Durchgängen von jeweils 30 Minuten von Schiedsrichtern des Kleintierzuchtvereins Kaufbeuren ermittelt.

Gewinner ist der Hahn, der innerhalb dieser Zeit in seiner Gruppierung (Großrassen, Zwerghuhnrassen) die meisten Kräher von sich gibt. Beginn des ersten Durchgangs ist um 10.30 Uhr, der zweite Durchgang fängt um 11.15 Uhr an.

Parallel zu diesem Wettbewerb ist am Samstag, 14. Juli, von 9 bis 18.30 Uhr auch das Gartenfest des Vereins anberaumt. Die Veranstaltung findet wegen einer Komplettüberdachung bei jeder Witterung statt. Für Klein und Groß gibt es auch dieses Jahr wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019