Hergatz / Chattanooga
«Hab den Schokonikolaus vermisst»

Hannah Membarth aus Hergatz erlebt Weihnachten heuer viele Tausend Kilometer entfernt von zu Hause. Die Austauschschülerin verbringt zehn Monate in den USA, bei Chattanooga in Tennessee. Von dort schickt die 16-Jährige immer wieder E-Mails an die Heimatzeitung, um von ihren Erlebnissen zu berichten. Die Vorweihnachtszeit, so Hannah, ist in Amerika stark von der Welt des Konsums geprägt.

Blinklichter am Baum

Sie beginne im Prinzip mit dem «Black Friday», das ist der Tag nach Thanksgiving und der Freitag vor dem ersten Adventsonntag. «An diesem Tag ist alles reduziert, und die Leute nutzen die Gelegenheit, Weihnachtseinkäufe zu machen.»

Schon Ende November hätten Familien und Geschäftsleute damit begonnen, ihre Häuser und Läden zu schmücken. Bei Hannahs Gastfamilie steht der Christbaum seit knapp zwei Wochen: «Meine Gastmutter und ich haben ihn gemeinsam aufgebaut», schreibt sie. «Oder besser gesagt: Wir haben ihn zusammengebaut. Es ist nämlich ein Plastikbaum, bei dem man die Äste in den Mittelpfosten steckt.» So etwas gibt es bei Familie Membarth in Hergatz nicht. «Es ist mein erstes Weihnachten mit einem Plastikbaum und bunten Blinklichtern», so Hannah.

Auf manches, was für Hannah bisher den Advent ausgemacht hat, muss die Schülerin verzichten - Adventskränze hat sie in Amerika noch keine gesehen, und nur wenige Leute haben Adventskalender.

Hannah Membarth blickt dem Weihnachtsfest in wenigen Tagen mit gemischten Gefühlen entgegen: «Im Moment hält sich das Heimweh in Grenzen. Aber spätestens am 24. Dezember wird es wahrscheinlich ziemlich schlimm.»

Einen Vorgeschmack darauf hat sie schon am Nikolaustag bekommen. «Ich wäre am 6. Dezember gerne zuhause gewesen. Nikolaus gibt es hier nämlich nicht. Und ich habe meinen Schokonikolaus, die Orangen, Nüsse und Lebkuchen schon sehr vermisst», steht in Hannahs jüngster E-Mail.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019