Planung
Gutachten als Grundlage

Um die Entwicklung in Buchloes Innenstadt selbst zu steuern, lässt die Stadt derzeit einen Bebauungsplan für ein sogenanntes Sondergebiet aufstellen. Das Büro Opla aus Augsburg übernimmt wie berichtet die Planung für rund 19400 Euro. Als Grundlage dienen den Fachleuten ein Einzelhandels-, ein Verkehrs- und ein städtebauliches Gutachten.

Aufnahme in Förderprogramm

Gleichzeitig versucht die Stadt, mit der Planung der Innenstadtentwicklung in das bundesweite Förderprogramm «Aktive Stadt- und Ortsteilzentren» aufgenommen zu werden (siehe Infokasten). Auch hierfür sind die drei Gutachten wichtige Grundlagen. Große Hoffnungen, letztlich auch gefördert zu werden, hegte Bürgermeister Josef Schweinberger bei der jüngsten Stadtratssitzung allerdings nicht. «Die Aussichten reinzukommen, sind derzeit nicht allzu groß», sagte er. Wie mehrfach berichtet, soll auf der insgesamt rund 32000 Quadratmeter großen Fläche im Herzen der Stadt auch «großflächiger Einzelhandel» zugelassen werden.

Ein großes Einkaufszentrum

Kernstück des sogenannten Sondergebiets könnte ein Einkaufszentrum mit über 3000 Quadratmetern Verkaufsfläche werden. Zum Vergleich: Der neue V-Markt in Buchloe hat eine Verkaufsfläche von 4800 Quadratmetern, der alte, jetzige Baumarkt umfasst 3300 Quadratmeter. Eine Ausweisung als Sondergebiet ist nötig, wenn Verkaufsflächen eine Größenordnung von 800 Quadratmetern überschreiten.

Die nun diskutierte Fläche befindet sich zwischen Bahnhof- und König-Rudolf-Straße und erstreckt sich weiter gen Nordwesten entlang des Ladehofs bis hin zum Gebäude der Volkshochschule (siehe gelb staffierte Fläche in der Grafik).

Etwa ein Jahr wird es nach Auskunft von Stadtbaumeister Herbert Wagner dauern, ehe der Bebauungsplan fertig ist. Die genaue Art der Bebauung kann der Stadtrat im Laufe des Verfahrens festlegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen