Special Ostern ÜBERSICHT

Buchloe
«Gut fürs ganze Leben»

Beim Osternachtsgottesdienst, der um 5.30 Uhr in der Hindenburgstraße in völliger Dunkelheit begann, feiern die Christen die Auferstehung von Jesus Christus. Daher «ist Ostern gut für das ganze Leben, nicht nur für mein letztes Stündlein», rief Pfarrer Christian Fait den Gläubigen, darunter vielen Kindern, zu.

Zuvor waren beim Osterfeuer von den diesjährigen Konfirmanden die Osterkerzen verteilt worden. Die ersten Lesungen und Musikstücke wurden der Gemeinde im Dunkeln vorgetragen. Lediglich der Altarraum war spärlichst beleuchtet, allerdings nicht geschmückt, dessen Sinn erst später klar wurde.

Nach dem schönen Taizelied «Meine Hoffnung und meine Freude», von einer Auswahl des Musikschulchores «Vocapella» angestimmt, wurde die neue Osterkerze 2009 hereingetragen. Nun erst entzündeten helfende Hände die Altarkerzen und die Osterkerzen der Gemeinde und der Altarraum wurde frühlingshaft geschmückt. Die Gemeindemitglieder lauschten den sphärischen Klängen von «Laudate omnes gentes» und dem Lied «Christ ist erstanden» im inzwischen auch durch die Fenster hereinscheinenden Dämmerungslicht.

Es war nun Aufgabe der Künstlerin Gertraud Karrer, die Symbolik auf der von ihr gestalteten Osterkerze zu erläutern: «Das Holz des Kreuzes ist der Weinstock, der neu treibt,» so Karrer und stehe als Sinnbild für die evangelische Gemeinde Buchloe und Umgebung, «in die wieder Leben eingezogen ist.» Es folgte die Einladung zum festlichen Abendmahl, das gerne angenommen wurde. Kerstin Klotz steuerte an der Orgel die ebenfalls eindrucksvolle musikalische Untermalung zum feierlichen Osternachtsgottesdienst bei ebenso wie eine Querflötistin. Im Anschluss an dieses besondere Kirchenerlebnis trafen sich die hungrigen Gläubigen im Dietrich-Bonhoeffer-Haus zum reichhaltigen bereitgestellten Osterfrühstück und tauschten sich lebhaft bis in den Morgen hinein aus.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen