Weiler-Simmerberg
Grundsätzliches Interesse

Grundsätzlich hat der Gemeinderat Interesse - doch ob Weiler-Simmerberg tatsächlich einem möglichen Landschaftspflegeverband im Landkreis Lindau beitreten wird, hängt von den noch zu klärenden Modalitäten, sprich vom Geld, ab.

Stärkung heimischer Bauern

Ein Landschaftspflegeverband soll die Zusammenarbeit von Behörden, Kommunen, Naturschützern und Landwirten koordinieren, Tipps geben und vor allem informieren. Als «Stärkung der heimischen Landwirtschaft» sieht Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph den Verband, den es im Oberallgäu und im Ostallgäu bereits gibt. Dass man dort gute Erfahrung gemacht hat, hatten Beteiligte bei der Bürgermeisterversammlung Mitte Juli bestätigt. Nun soll diese Idee auch im Landkreis Lindau auf fruchtbaren Boden fallen. Landrat Elmar Stegmann hat in einem Schreiben die Kommunen aufgefordert, bis 10. September zu signalisieren, ob sie bereit wären in einen Landschaftspflegeverband einzutreten. «Es ist notwendig, dass möglichst viele - wenn möglich alle - mitmachen», schreibt Stegmann.

Natürlich kostet diese Mitgliedschaft etwas. Der Beitrag steht allerdings noch nicht fest. Zwischen 50 und 75 Cent pro Einwohner etwa - also 3000 bis 5000 Euro für Weiler-Simmerberg etwa - hat Bürgermeister Rudolph ausgerechnet. Eine Satzung mit genauer Kostenauskunft soll erst noch kommen. «Wir können deshalb noch keinen Beschluss fassen», riet Rudolph den Räten.

Mehr Angebote?

Die Vorteile einer Mitgliedschaft liegen für den Gemeindechef auf der Hand. Er hofft dadurch auf mehr Interessenten für die Pflege kommunaler Grünflächen. «Wir haben das in der Vergangenheit ausgeschrieben und gesehen, wie schwer wir uns tun», so Rudolph.

Bernd Ferber (Freie Wähler) ergänzte: «Die Landschaftspflege kann nur eine funktionierende Landwirtschaft übernehmen.» Die Aufgaben würden künftig so vielfältig, dass ein Landschaftspflegeverband in 20 bis 30 Jahren nur noch einer von vielen notwendigen Mosaiksteinen sei, prophezeite der Gemeinderat.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen