Wanderregion
Grünes Licht für Wanderregion Allgäu

Für die Förderung der 'Wanderregion Allgäu' hat das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kempten nun grünes Licht gegeben: Als Leader-Projekt wird es von der Europäischen Union gefördert.

Durch die Zusammenarbeit der vier Allgäuer Leader-Regionen und der Vernetzung von 30 beteiligten Orten in Bayern, Baden-Württemberg und Tirol entstehe eine Wanderregion mit 802 Kilometer Weglänge, die höchste Qualitätsstandards aufweise, so Dr. Alois Kling, Leiter vom AELF Kempten.

Für die Projektkoordination, die Organisation und die Wegeinfrastruktur sind 795 000 Euro veranschlagt. Dafür stehen der Allgäu GmbH jetzt Fördergelder in Höhe von 410 000 Euro aus dem Leader-Programm zur Verfügung.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ