Special Gesundheit SPECIAL

Kempten
Grünen-Politiker informieren über Antibiotika in der Allgäuer Tiermast

Nach den Untersuchungsergebnissen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen, dass Hühner häufig mit Antibiotika behandelt werden informieren die beiden Landtagsabgeordneten Adi Sprinkart und Thomas Gehring heute im Kempodium in Kempten über Antibiotika in der Tiermast. Ziel sei es, beim Verbraucher ein Bewusstsein zu schaffen, dass Tierzucht auch ohne Antibiotika möglich ist, so Sprinkart. Zur Informationsveranstaltung haben die Abgeordneten auch den praktizierenden Tierarzt Rupert Ebner aus Ingolstadt eingeladen.

Unter dem Motto Antibiotika in der Tiermast - es geht auch anders! beginnt die Veranstaltung um 19.30 Uhr im Kempodium in Kempten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen