Landesvorsitz
Grünen-Landeschefin Theresa Schopper aus Füssen kündigt Rückzug an

Bei den bayerischen Grünen setzt sich der Umbruch fort: Landeschefin Theresa Schopper hat ihren Rückzug ankündigt. Sie werde nicht wieder für den Landesvorsitz kandidieren.

Das schrieb die Füssenerin an die Mitglieder. Nach den Wahlniederlagen in Bayern und auf Bundesebene appelliert Schopper in einem Brief an ihre Parteikollegen: "Nehmt die Toten Hosen zum Vorbild, steht auf wenn Ihr am Boden liegt."

Ihren Rückzug bezeichnete sie als Gebot der Fairness. Sie werde selbstverständlich Parteimitglied bleiben, sagte sie der Allgäuer Zeitung gegenüber, ihr Engagement auf Landesebene sei aber abgeschlossen. Die 52-Jähirge ist seit 30 Jahren bei den Grünen. Schopper gilt als Realpolitikerin.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen