Landsberg
Großkitzighofen trumpft auf

Penzing ist auch in dieser Saison in der Nachwuchsrunde des Schützengaues Landsberg auf dem Weg zum Titel. Die Talente der Königsschützen wurden in der Vorrunde nicht ein einziges Mal ernsthaft gefordert und können im zweiten Teil der Saison als verlustpunktfreier Halbzeitmeister in aller Ruhe Jagd auf den Gaurekord machen.

Selbst Großkitzighofen (8:2) wird den Alleinunterhalter kaum stören können. Aber für die Ostallgäuer bedeutet es schon einen großen Er-folg, an den ehemaligen Titelgewinnern Hofstetten (6:4) und Hagenheim (4:6) vorbei auf Rang zwei vorgestoßen zu sein. Wer die Gauoberliga verlassen muss, entscheidet sich zwischen Neuling Schwifting (2:8) und Beuerbach (0:10).

Erst beim vorletzten Durchgang der Gauliga dürften im direkten Vergleich die Würfel darüber fallen, ob Halbzeitmeister Egling (8:2) oder der punktgleiche Rivale Em-menhausen (8:2) den Einzug in die höchste Nachwuchsklasse schafft, Die erforderliche Stärke dazu besitzen beide Anwärter.

Großkitzighofen hat noch einen zweiten Trumpf im Ärmel: Die zweite Garnitur (8:0) steuert mit weißer Weste und einem überragenden Ringschnitt in der A-Nord die Gauliga an. Wesentlich enger geht es in der A-Süd zu: Das Spitzenduo Lengenfeld und Hofstetten 2 (beide 8:2) startet punktgleich in die Rückrunde. Schöffelding (6:4) kann als ringbestes Team bei der Vergabe des Meistertitels ebenfalls noch kräftig mitreden.

Ohne jeden Verlustpunkt und mit der höchsten Gesamtringzahl sind Prittriching (D-Nordwest), Kaufering (D-Mitte) und Stoffen 1 (D-Südost) auf dem besten Weg, die unterste Klasse zu verlassen. Im Südwesten hat Denklingen (6:2) dagegen trotz deutlichem Ringvorsprung die punktgleichen Verfolger Unterdießen und Erpfting noch nicht abgeschüttelt. Mehrheitlich beginnt für die Nachwuchsteams der zweite Teil der Punktkämpfe am 12. Januar.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019