Füssen
Großherzig und offen

Fliegen und Schießen - das waren die beiden großen Leidenschaften von Roland Weber. Sowohl die Schießsportgruppe Füssen als auch den Luftsportverein führte er klug und mit viel Umsicht und war den Mitgliedern viel mehr als nur ein Vorsitzender. Vor wenigen Tagen ist Roland Weber überraschend verstorben. Er wurde 70 Jahre alt. Die Trauerfeier für Roland Weber findet am Mittwoch, 16. Dezember, um 14 Uhr in der Auferstehungskirche in Pfronten statt.

Sogar wenn er sich zuweilen - verschmitzt lächelnd - für einige Augenblicke auf einen rauen Bundeswehrjargon verlegte, zeichnete sich Roland Weber durch seine Großherzigkeit aus. Seine unaufdringliche Freundlichkeit und sein offenes Ohr machten ihn zu einem großen Motivator. Ein Motivator, der sich selbst nicht in den Vordergrund spielte und keine strikte Vorgaben machte. Ein Motivator, der den Menschen viel Raum für eigene Ideen gab und sich mit ihnen freute, wenn diese Ideen wuchsen. Ein Motivator, der die Jugend nicht bremste, sondern förderte, wo er nur konnte.

Das kam auch dem Ferienprogramm der Allgäuer Zeitung zugute. Kein Jahr, ohne dass Weber mit seinen Flugkameraden nicht die Kinder kostenlos durch die Lüfte kutschierte, die bei einer der Veranstaltungen einen Segelflug gewonnen hatten. Ein Anruf genügte: «Herr Weber können wir auf Sie bauen für die Ferien mit der AZ?». Und die Antwort lautete stets: «Aber sicher.»

Seine Offenheit kam auch bei der Bundeswehr zum Tragen, wo der Pfrontener bei der Allgäu-Kaserne in leitenden Funktionen in der Truppen- und Standortverwaltung tätig gewesen ist. Jedes Frühjahr reiste er mit Füssener Einheiten zur Nato-Winterübung nach Nordnorwegen.

Aus diesen Manövern resultierte nicht nur sein fließendes Norwegisch, sondern auch viele Kontakte zu norwegischen Offizieren, die Weber auch nach seiner Pensionierung pflegte.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019