St.-Mang-Platz
Großes Reformationsfest zum 500. Jahrestag am 31. Oktober in Kempten

Der 500. Jahrestag der Reformation am Dienstag, 31. Oktober, ist heuer genauso wie in der katholischen Kirche, am Mittwoch, 1. November, Allerheiligen ein arbeitsfreier Feiertag.

Die evangelisch-luth. Markuskirche wird deshalb schon am Montag, 30. Oktober, das musikalische Bühnenstück 'Durchbruch" – Die harten Kämpfe des biblischen Mose, am Vorabend des Reformationsfestes im Kornhaus Kempten, präsentieren. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erbeten.Das Reformationsfest findet am Dienstag, 31. Oktober, von 10 bis 23 Uhr, rund um den St.-Mang-Patz statt.

Um 10 Uhr Mini-Gottesdienst in der St.-Mang-Kirche. 11 Uhr, Kinder-Musical 'Alles Liebe, Martin Luther" im Festzelt. 12 bis 14:30 Uhr und 15:30 bis 16:45 Uhr: 'Markt der Möglichkeiten": Musikverein Sankt Mang, Menschenkicker, 95 Thesen für heute, Reformation 2.0, verschiedene Stände, Filmvorführung, Stadtführung, Glockenführung, kostenloser Eintritt Erasmus-Kapelle.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ab 14:30 Uhr, Grußworte und Weihe der drei neuen Glocken der St.-Mang-Kirche im Festzelt. 15.17 Uhr, bundesweites Glockenläuten. 17 Uhr, Festgottesdienst in der St.-Mang-Kirche mit Festpredigt durch Dekan Jörg Dittmar. 19 bis 21:30 Uhr, Empfang mit Brotzeit und buntem Programm im Festzelt.

22 Uhr, Reformationskonzert in der St.-Mang-Kirche. Felix Mendelssohn Bartholdy: Reformationssymphonie; collegium musicum kempten, Leitung: KMD Frank Müller.Am Mittwoch, 1. November, wird dann in der katholischen Kirche Allerheiligen gefeiert, an dem aller Heiligen gedacht werden soll.

Autor:

Redaktion extra aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019