Einkaufen
Großes Loch: Keine Läden westlich des Forums

Die Grenze für den Einzelhandel in der Innenstadt soll bleiben, wie sie ist: 'Es gibt keinen Grund, über die Bahnhofstraße zu springen', erklärte Gutachter Dr. Manfred Bauer von der Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung (GMA) im Haupt- und Finanzausschuss.Dort ging es jetzt um die Festlegung: Was gehört zur 'Einkaufsinnenstadt' und was nicht. So plädierte Bauer weiter dafür, keinen Einzelhandel westlich des Forums Allgäu - also auch nicht fürs Große-Loch-Geschäftshaus - zuzulassen.

'Warum nicht etwas Einzelhandel an der Stelle des großen Lochs zulassen?' Diese Frage, meinte Wirtschaftsreferent Dr. Richard Schießl, werde immer wieder gestellt. Würde man aber dort eine 'willkürliche Ausnahme' zulassen, 'wäre das ganze Einzelhandelskonzept gefährdet'. Dann, so warnten die Anwälte der Stadt, könne auch anderswo ein Verbot von Einzelhandel nicht durchgesetzt werden.

Eine detalierte Chronik über das große Loch mit Video finden Sie hier.

 

Infografiken und Hintergrundinformationen zum Einzelhandel in Kempten finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 05.07.2013 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen