Bau
Großes Loch in Kempten ist bald Geschichte

Das "große Loch" in Kempten wird es vermutlich nicht mehr lange geben: Die Stadt Kempten wird den Bauantrag des Investors voraussichtlich im Januar 2020 genehmigen.
  • Das "große Loch" in Kempten wird es vermutlich nicht mehr lange geben: Die Stadt Kempten wird den Bauantrag des Investors voraussichtlich im Januar 2020 genehmigen.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Das große Loch in Kempten wird es voraussichtlich nicht mehr lange geben. Laut einem Bericht der Allgäuer Zeitung wird die Baugenehmigung für den Antrag der Eigentümer voraussichtlich im Januar 2020 erteilt. Wann dann mit den Bauarbeiten begonnen werde, sei allerdings noch nicht klar. Der Bauherr wolle sich dazu erst Mitte Januar melden.

Auf dem Gelände des "großen Lochs" sind rund 180 Wohnungen - hauptsächlich für Studenten -  geplant. Die jetzigen Eigentümer hatten das Grundstück im Januar 2018 gekauft und investieren jetzt rund 30 Millionen in das Wohn- und Gewerbegebäude.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 19.12.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen