Baustelle
Großes Loch: Ab Donnerstag wird Tiefgarage in Kempten weitergebaut

Ab Donnerstag wird am Großen Loch in der Kemptener Innenstadt wieder gebaut. Das teilte die Kemptener Stadtverwaltung mit.

In der einsturzgefährdeten Grube in der Bahnhofstraße herrscht seit Jahren Stillstand, weil sich die Schweizer Investoren des Geschäftshauses und die Stadt streiten. Im Herbst setzte das Amtsgericht einen Zwangsverwalter ein, der nun an der Baustelle das Sagen hat. Er hat nun auch den Auftrag für den Weiterbau vergeben.

Am Donnerstag laufen zunächst die Vorbereitungen. Die Firma Motz wird die Baustelle einrichten und Fundamente für den Kran herstellen. Dieser wird dann kommenden Dienstag aufgebaut. Die Stadt hat 2,6 Millionen Euro für den Tiefgaragenbau beiseite gelegt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen