Kaufbeuren
Green Monsters zerlegen Bayreuth 18:4

«Im ersten Drittel schießen wir vier Tore.» Diese Voraussage von Salvatore Grillo von den Green Monsters Kaufbeuren traf haargenau zu. Von den drei Gegentoren der Bayreuther Hurricans im Spiel der Streethockey-Bundesliga sagte er allerdings nichts. Nach knapp sechs Minuten lagen die Monsters durch die Tore von Michael Paradeiser und Alexander Werschkull vor 100 Zuschauern erwartungsgemäß vorne.

Dass es nach einer Viertelstunde 2:2 stand und zwei Minuten später die Hurricans durch Seibel mit 3:2 die Führung übernehmen würden, damit hatten die Kaufbeurer nicht gerechnet. Die mitgereisten Fans der Bayreuther machten Stimmung und heizten ihre Mannschaft frenetisch an. Die verbleibenden zwei Minuten des ersten Drittels nutzten aber Max Schmidle und Harald Schmid dazu, die Hausherren mit einem Vorsprung in die Drittelpause gehen zu lassen.

Im zweiten Drittel hatten die Bayreuther nichts mehr zu melden. Drei Tore von Max Schmidle, je eines von Thomas Herbst, Christian Augst sowie Andreas Börner schraubten den Zwischenstand auf beruhigende 10:3 Tore. Bayreuth wechselte im Schlussdrittel die Torleute. Für Stephan Dinkel stand ab sofort Torfrau Janine Steeger im Kasten. Auch sie zeigte tolle Paraden, musste allerdings weitere acht Mal hinter sich greifen.

So konnten sich Torsten Paul, Michael Paradeiser, Robert Mayer, Sebastian Furchner (2), Alexander Werschkull (2) und schließlich auch Salvatore Grillo in die Torschützenliste eintragen. Torsten Steffens trug mit einem vierten Tor für die Hurricans zur Ergebniskosmetik bei.

Das nächste Heimspiel der Green Monsters findet am Samstag, 30. Mai, um 18 Uhr in der Sparkassen-Arena am Berliner Platz statt. Gegner sind die Wild Boys Rosenheim.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen